de en it sk
Home
Orte
Info
Kontakt
MÖDLING

Im Herzen Europas, kaum 16 Kilometer südlich der Bundeshauptstadt Wien - die "Perle des Wienerwaldes", die Stadt Mödling.
Erstmals urkundlich im Jahre 903 erwähnt, ist die über 11-hundertjährige Geschichte Mödlings von einem äußerst wechselhaften Verlauf voller Höhepunkte und Schicksalsschläge geprägt. Ab dem 12. Jahrhundert hat sich Mödling als Sitz einer Nebenlinie der Babenberger zur stattlichen Siedlung entwickelt und hat Mödling den Beinamen "Babenbergerstadt" eingebracht. Im historischen Zentrum sind noch heute Sehenswürdigkeiten vom Mittelalter bis zur Neuzeit sichtbar. Zweimal wurde Mödling durch die Osmanen zerstört und auch zwei Pestepidemien verschonten die Mödlinger Bevölkerung nicht. Schon zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde Mödling und seine malerische Umgebung als ideale "Sommerfrische" entdeckt. Damit verbunden folgte eine Hochblüte von Kunst und Kultur, die den außerordentlichen Rang Mödlings auf diesen Gebieten ebenfalls bis heute bestimmen. 1875 wurde der Markt Mödling zur Stadt erhoben. Während des NS-Regimes wurde Mödling 1938 ein Teil von "Groß- Wien" und erhielt erst gegen Ende der Besatzungszeit 1954 seinen Status als Stadt und Hauptstadt des gleichnamigen politischen Bezirkes zurück. Bis ins frühe Mittelalter zurück weisen auch die Spuren des Weinbaus, der hier aufgrund der hervorragenden klimatischen und terrestrischen Bedingungen beste Ergebnisse bringt. So ist neben den zahlreichen Sehenswürdigkeiten, den einzigartigen landschaftlichen Reizen und dem umfangreichen kulturellen und gastronomischen Angebot auch der Besuch der "Heurigen" (idyllische Weinhauer-Lokale, die mehrmals jährlich "ausstecken" und Eigenbauweine ausschenken), einer der zahllosen Gründe für einen Besuch in Mödling. Aufgrund der guten verkehrstechnischen Lage, kann man sowohl mit dem Auto als auch öffentlich schnell und bequem Wien oder eines der vielen Ausflugsziele des Wienerwaldes erreichen.
 

Wappen der Stadt Mödling

www.moedling.at

Fläche: 9,95 km²
Höhe: 246 m über dem Meer
Bevölkerungsdichte: 2.056 Einwohner/km²
Einwohner: (Stand 1.01.2013) 20.457

 

 



Impressum